Asendorfer Blühmischung 2021

Die Asendorfer Blühmischung wurde aufbauend auf den Erfahrungen mit Blühpflanzen und Insekten der letzten Jahre in Zusammenarbeit von Imkern und Saatgutspezialisten für Nordwest-Deutschland zusammengestellt. Bei einer Aussaat im Frühjahr wird ein langer Blühzeitraum erreicht, wenn ausreichend Niederschlag während der Vegetationsperiode zur Verfügung steht.

Alternativ hat sich eine Anlage im Herbst (Ende September/Anfang Oktober) bewährt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

​​

 

Aussaatanleitung

  • Zeitpunkt: April bis Juni, alternativ im September

  • Standort: möglichst sonnig

  • Boden: feinkrümelig, mager

  • Menge: Saatgut reicht für 1 m²

  • Aussaattiefe: sehr flach (0 – 5 mm)

  • Anwalzen

  • Tipp: evtl. Saat gegen Vögel und Schnecken schützen

  • Pfege: evtl. etwas gießen, nicht düngen, nicht gewünschte Pflanzen (vor allem Melde) entfernen

Bezug:

Interssenten können sich für einen Bezug 2021 über das Kontaktformular vormerken lassen.

Tabelle Bluehmischung 2021.jpg